Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Kommentar schreiben
Sachertorte

Die Sachertorte, eine der berühmtesten Torten der Welt, ist eine Schokoladentorte mit Marillenmarmelade und einer Schokoladenglasur.

Das Originalrezept wird natürlich vom Hotel Sacher geheim gehalten, aber ich habe eine Variante kreiert, die voll lecker schmeckt und nach Bedarf auch glutenfrei gebacken werden kann.

Die Marillenmarmelade passt hervorragend zu Schokoladenkuchen. Ich habe aber die Torte auch mit anderen Konfitüren bestrichen, wenn ich diese nicht zu Hand hatte.

Ich mag besonders gerne diese Schokoladenglasur. Sie ist glänzend, deckt sehr gut und lässt sich gut schneiden direkt aus dem Kühlschrank.

Zutaten:

Für den Schokoteig:

  • 140 g Butter (oder Margarine)
  • 180 g Zartbitterschokolade (ca. 50%)
  • 8 Eier (Größe M, Zimmertemperatur)
  • 190 g Zucker
  • 160 g Weizenmehl (oder glutenfrei: statt Weizenmehl und Speisestärke 160 g Universale- glutenfreie Mehlmischung verwenden)
  • 20 g Speisestärke
  • 10 g Kakao
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Für die Schokoladenglasur:

  • 180 g Zartbitterschokolade
  • 180 g Schlagsahne
  • 1,5 Blatt Gelatine (oder 1,5 gestr. TL gemahlene Gelatine)
  • 50 g Butter

Außerdem:

  • ca. 350 g Marillenmarmelade
  • Rum (optional)

Zubereitung:

  1. Den Boden einer 26er Springform mit Backpapier auslegen.
  2. 50 g Butter für die Schokoladenglasur in das Gefrierfach geben.
  3. Den Schokoteig zubereiten. Die Schokolade grob hacken und mit Butter (oder Margarine) im Wasserbad schmelzen lassen. Abkühlen lassen.
  4. In der Zwischenzeit Mehl, Speisestärke, Kakao und Backpulver in einer Schüssel mischen. Beiseite stellen.
  5. Die Eier trennen.
  6. Das Eiweiß mit Prise Salz steif schlagen. Weiterschlagen und die Hälfte des Zuckers langsam einrieseln lassen. Beiseite stellen.
  7. Das Eigelb mit der zweiten Hälfte des Zuckers schaumig und hell rühren. Die Geschwindigkeit des Rührgeräts auf mittlere Stufe reduzieren und das Schoko-Butter-Gemisch kurz unterrühren.
  8. Den Eischnee in drei Portionen unterheben.
  9. Die Mehlmischung in den Schokoteig sieben und unterheben.
  10. Den Schokoteig in die vorbereitete Springform geben.
  11. Im vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten bei 175°C (Ober- Unterhitze) backen. (Die Garprobe mit einem Holzspieß machen. Der Kuchen ist fertig, wenn beim Hineinstechen keine Teigreste am Holz kleben bleiben).
  12. Den Schokokuchen etwa 10 Minuten in der Form stehen lassen, dann mit einem Messer vom Springformrand lösen und auf eine mit Backpapier belegte Arbeitsfläche oder einen Kuchenrost stürzen (damit die Oberfläche des Kuchens gerade bleibt). Vollständig auskühlen lassen. Nach dem Auskühlen 1 mal waagerecht durchschneiden.
  13. Die Marmelade unter Rühren kurz erwärmen.
  14. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen, nach Belieben mit etwas Rum beträufeln und mit etwas mehr als die Hälfte der Marmelade bestreichen. Den zweiten Boden auflegen und die Torte rundherum ebenfalls mit Marmelade bestreichen. Für einige Zeit stehen lassen damit die Marmelade austrocknen kann.
  15. Die Schokoladenglasur zubereiten. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. (Die gemahlene Gelatine mit 2 EL kaltem Wasser verrühren).
  16. Die Schokolade hacken und in eine Schüssel geben. Sahne aufkochen, sofort vom Herd nehmen und damit die gehackte Schokolade übergießen und rühren bis alles geschmolzen ist. Die eingeweichte Gelatine dazugeben (Blatt Gelatine ausdrücken) und verrühren. Die Butter aus dem Gefrierfach holen, klein schneiden und mit der Schokoladenglasur mit einem Schneebesen verrühren, bis die Butter geschmolzen ist. Die Glasur beiseite stellen oder im kalten Wasser etwas abkühlen lassen, bis sie nicht mehr zu flüssig ist. Dann die Schokoladenglasur über die Torte gießen und sofort mit einer Palette oder einem sehr breiten Messer rundum verteilen.
  17. Die Torte für mindestens 2- 3 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Küche:

Österreich

Zeit:

Arbeitszeit:
Backzeit:
Stehzeit:
Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

ca. 12- 16

Trudność Schwierigkeitsgrad: mittel
Kosten Kosten: mittel
Sachertorte Sachertorte Sachertorte

Verbundene Rezepte


Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Anmelden als ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang