Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Gefüllte Brownies mit Vanilleeis

Brownies und Eis – das ist eine ideale Kombination. Man muss sich nur beherrschen können, um nicht zu viel zu essen.

Zutaten:
Für den Teig:

  • 150g Butter
  • 150g Puderzucker
  • 2 Eier
  • 2 EL Kakao
  • 100g Mehl
  • 100g Zartbitterschokolade (oder Vollmilchschokolade)
  • Prise Salz

Außerdem:

  • 1 Liter Vanilleeis
  • ca. 400g Schokolade (bei mir Zartbitter-)
  • 1 TL Öl

Zubereitung:

  1. 100g Schokolade fein hacken.
  2. Mehl mit Kakao mischen.
  3. Weiche Butter mit Puderzucker cremig rühren. Nach und nach die Eier und Prise Salz unterrühren.
  4. Mehl mit Kakao kurz auf niedriger Stufe unterrühren. Zum Schuss Schokolade mit dem Teigschaber unterrühren.
  5. Den Teig in ein gefettetes und mit Mehl bestreutes Backblech (ca. 35x 24cm) füllen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 15 Minuten backen. Abkühlen lassen.
  7. Den Kuchen halbieren. Eine Hälfte auf ein Brett legen. Das Eis auf dem Kuchen verstreichen. (Wenn das Eis zu fest ist, etwas antauen lassen). Zweite Kuchenhälfte darauf legen, etwas andrücken, und sofort für mindestens 4 Stunden (am besten über Nacht) einfrieren, damit der Kuchen schnittfest ist.

02

  1. Den Kuchen in Rechtecke schneiden und wieder für mindestens 1 Stunde einfrieren.
  2. Die Schokoladen mit 1 TL Öl im Wasserbad schmelzen lassen.
  3. Die Kuchenstücke in die geschmolzenen Schokoladen tauchen. (Man muss es schnell machen, so dass das Eis nicht auftaut). Dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Brett legen.  (Die Schokolade kann man dann leicht vom Backpapier abziehen). Sofort einfrieren.

Guten Appetit.

Quelle: Leicht geändertes Rezept aus der Internetseite: www.goodlifeeats.com

 

Zubereitungszeit:

ca. 60 Minuten
 

Backzeit:

ca. 15 Minuten
 

Wartezeit:

über 7 Stunden
 

Portionen:

ca. 20
  Schwierigkeitsgrad: mittel
  Kosten: mittel

04

03

Verbundene Rezepte


Personen in dieser Konversation

Kommentare (1)

  1. shia

Das klingt ja superlecker!!! Wenn ich mich durch mein Eisfach gefuttert habe, werde ich das mal probieren !
Liebe Grüße,
Shia

  Anhänge
 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang