Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

01

Zutaten:
Für die Früchtemischung:

  • 500g Rosinen
  • 150g Orangeat
  • 100g Zitronat
  • 200g Mandeln, gehackt
  • 8 Tropfen Backaroma-Bittermandel
  • 70ml Rum
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • abgeriebene Schale von einer unbehandelten Orange
  • 120ml Wasser

Für den Teig:

  • ca. 70g Hefe
  • 240ml Milch
  • 25g Zucker
  • 600g Mehl (Type 550)
  • 3 Eigelbe
  • Prise Salz
  • 200g Marzipanrohmasse
  • 200g Butter

Außerdem:

  • 100- 200g Butter
  • Puderzucker
  • 2 TL Vanillezucker

Zubereitung:

  1. Am Vortag Zutaten für die Früchtemischung in einer Schüssel mischen, zudecken und durchziehen lassen.
  2. Am nächsten Tag den Vorteig zubereiten. In einer großen Schüssel 300g Mehl mit Zucker mischen. In die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröckeln. 150ml kalte Milch dazugeben und zu einem festen Vorteig verkneten. Den Teig zudecken und bis zum doppelten Volumen gehen lassen.
  3. Den Vorteig mit restlichem Mehl (300g), restlicher Milch, Eigelbe und Salz verkneten. Das Marzipan darüber bröseln und einarbeiten bis der Teig wieder glatt ist.  Zum Schluss 200g kalte Butter in kleinen Stücken unterkneten. Die Früchtemischung unter den Hefeteig kneten. Den Teig mit Mehl bestäuben, mit Tuch bedecken und für 40 Minuten gehen lassen.
  4. Den Teig halbieren. Jede Teighälfte auf einer bemehlten Arbeitsfläche  zu einem Oval von 30x20 cm formen.
  5. Längs in der Mitte eine Kerbe drücken, so dass 2 Wülste entstehen.

02

  1. Eine Hälfte des Teiges leicht flach rollen.

03

  1. Das flachgerollte Teigstück überklappen, so dass die typische Stollenform entsteht.

04

  1. Zwei Stollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und noch 10 Minuten gehen lassen.(Die Stollen am besten mit einem mehrfach gefalteten Alustreifen abtrennen.)
  2. Im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten bei 200°C backen. Nach 10 Minuten die Hitze auf 180°C reduzieren und weitere 40- 45 Minuten backen. Kurz vor Ende der Backzeit evtl. mit Alufolie abdecken.
  3. 100- 200g Butter zerlassen. Die Stollen noch heiß mit Butter bepinseln. Puderzucker und Vanillezucker mischen und die Stollen damit bestäuben. In Alufolie verpacken und über Nacht durchziehen lassen. Dann den überschüssigen Zucker abstreichen und noch mal die Stollen mit Butter bepinseln und mit Puderzucker bestäuben.

Guten Appetit .

05

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang