Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

01

Sehr saftige und schokoladige Brownies. Der Kuchen schmeckt lauwarm besonders gut.

Zutaten:
Für den Teig:

  • 200g Zucker
  • 250g Zartbitterschokolade (70% Kakaogehalt)
  • 150g Butter
  • 150g Mehl
  • 3 EL Kakao
  • 250ml Milch
  • 6 Eier
  • 4cl brauner Rum (= 40ml)

Für den Schokoladenguss:

  • 200g Schlagsahne
  • 150g Zartbitterschokolade

Zubereitung:

  1. Schokolade grob hacken. Mit Butter, Milch und Rum im Wasserbad schmelzen.
  2. Eier mit Zucker schaumig schlagen. Mehl und Kakao hineinsieben und alles noch mal kurz durchrühren.
  3. Die warme Schokoladenmasse mit einem Schneebesen unterrühren.
  4. Den Teig in eine gefettete und mit Mehl bestreute (oder mit Backpapier ausgelegte) Springform (24 oder 26cm Durchmesser) füllen.
  5. Im vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten bei 160°C backen. (Die Garprobe mit einem Holzspieß machen. Der Kuchen ist fertig, wenn beim Hineinstechen keine Teigreste am Holz kleben bleiben.)
  6. Für die Schokoladenguss Schokolade grob hacken und mit der Sahne im Wasserbad schmelzen. Die Glasur glänzt, wenn Sie die Schokolade langsam und auf niedriger Temperatur schmelzen.

Guten Apettit .

Quelle: Dieses Rezept stammt aus dem for me Magazin.

 

Zubereitungszeit:

ca. 20 Minuten
 

Backzeit:

ca. 50 Minuten
 

Portionen:

ca. 16
  Schwierigkeitsgrad: leicht
  Kosten: mittel

02

03

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang