Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

01

Zutaten:

  • 450g Möhren (4- 5 Stück)
  • 9- 11EL Zitronensaft
  • 250g weiche Butter oder Margarine
  • 300g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 8 Eier
  • 300g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200g gemahlene Mandeln
  • 100g gehackte Mandeln
  • 300g Puderzucker
  • 200g Marzipan- Rohmasse
  • Lebensmittelfarben: rote, gelbe und grüne

Zubereitung:

  1. Möhren schälen, waschen, fein raspeln und mit 3 Esslöffel Zitronensaft beträufeln.
  2. Butter (Margarine), Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren.
  3. Mehl, Backpulver und gemahlene Mandeln mischen und unter die Fett-Ei-Masse rühren. Möhren und gehackte Mandeln unterheben.
  4. Den Teig in ein gefettetes und mit Mehl ausgestreutes Backblech (ca. 35x 24cm) füllen.
  5. Im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten bei 180°C backen. Den Kuchen auskühlen lassen.
  6. 250 g Puderzucker mit 6-8 Esslöffel Zitronensaft zu einem glatten Guss rühren. Guss auf den Kuchen geben und glatt verstreichen, trocknen lassen.
  7. Marzipan mit 50 g Puderzucker verkneten. Die Hälfte mit Lebensmittelfarben orange, die andere Hälfte grün färben. Aus dem orangefarbenen Marzipan ca. 24 Möhren formen. Aus dem grünen Marzipan Blätter formen. Kuchen in Stücke schneiden. Möhren auf die Stücke setzen.

Guten Appetit .

Quelle: Dieses Rezept stammt  aus der Internetseite: www.lecker.de

 

Zubereitungszeit:

ca. 40 Minuten
 

Backzeit:

ca. 40 Minuten
 

Portionen:

ca. 24
  Schwierigkeitsgrad: leicht
  Kosten: mittel
  Nährwerte pro Portion:

380 kcal

Eiweiß: 8g, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 40g

02

Personen in dieser Konversation

Kommentare (4)

Hallo Peggy ich benutze nur die Gel-Lebensmittelfarben.

  Anhänge
 
  1. Peggy

Hallo eine Frage hätte ich zu den Marzipan Möhren, welche Art Lebensmittelfarbe hast du genommen? Pulver oder Flüssig?

  Anhänge
 
  1. Martina

Ein tolles Rezept mit Gelinggarantie. Während ich den Teig zubereite, machen meine Mädels fleißig die Möhrchen. Danke!

  Anhänge
 
  1. Sara

Sehr schönes Rezept und auch echt leicht. Allerdings sind meine Marzipan-Karotten etwas groß geworden, so dass ich nur auf 12 Stücke kam statt 24. Besser wäre auch ein größeres Backblech oder weniger Teig, dann sind die Stücke nicht so dick und...

Sehr schönes Rezept und auch echt leicht. Allerdings sind meine Marzipan-Karotten etwas groß geworden, so dass ich nur auf 12 Stücke kam statt 24. Besser wäre auch ein größeres Backblech oder weniger Teig, dann sind die Stücke nicht so dick und handlicher. Aber jeder wie er mag

Weiterlesen
  Anhänge
 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang