Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Mini- Käsekuchen

Ein klassischer Käsekuchen als Käsekuchen- Muffins, garniert mit frischen Erdbeeren und Erdbeerkonfitüre.

Zutaten für 12 Stück:
Für den Boden:

  • 90g Butterkekse (oder glutenfrei: glutenfreie Butterkekse)
  • 40g Butter

Für die Käsemasse:

  • 500g Quark oder Schichtkäse
  • 100g Zucker
  • abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
  • 2 Eier
  • ½ Päckchen Puddingpulver, Vanille

Für die Dekoration:

  • ein paar Erdbeeren
  • Erdbeerkonfitüre
  • Minzblätter

Zubereitung:

  1. Butterkekse zerbröseln. (Am besten im Mixer fein mahlen oder die Kekse in einen Gefrierbeutel füllen und mit dem Nudelholz fein zerbröseln).
  2. Die Butter schmelzen lassen und noch heiß mit den Keksen verrühren.
  3. Papierförmchen in die Vertiefungen der Muffinform setzen. Die Bröselmischung verteilen und als Böden hineindrücken.
  4. Die Käsemasse zubereiten. Quark, Zucker, Zitronenschale, Eier und Puddingpulver mit dem Mixer kurz verrühren, bis sich alles vermischt hat. Käsemasse in die Vertiefungen verteilen.
  5. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten bei 180°C backen. Bei leicht offener Tür abkühlen lassen und dann für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen.

2

  1. Auf jeden Mini- Käsekuchen einen Teelöffel Erdbeerkonfitüre in die Mitte geben und mit Erdbeerstücken und Minzblätter garnieren.
  2. Im Kühlschrank aufbewahren.

Guten Appetit.

Mini- Käsekuchen

Mini- Käsekuchen

Mini- Käsekuchen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang