Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Valentinstagsherzen

Zweifarbige Plätzchen in Herzform eignen sich wunderbar als Liebesbeweis nicht nur zum Valentinstag :)

Die Plätzchen bestehen aus einem rot gefärbten Mürbeteig und einem Blätterteig, die in Streifen geschnitten werden. Die Streifen werden spiralförmig gedreht, zum Herz geformt und gebacken.

Zutaten:
Für den Mürbeteig:

  • 250g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 80g Puderzucker
  • 100g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb

Außerdem:

  • 1 Päckchen Blätterteig
  • 1 Ei
  • rote Lebensmittelfarbe

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten für den Mürbeteig zusammenkneten. Etwas rote Lebensmittelfarbe unterkneten. Den Teig in Folie gewickelt mindestens 2 Stunde (oder über Nacht) in den Kühlschrank legen.
  2. Den Mürbeteig in der Größe des Blätterteigs (bei mir 25x 42cm) auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen.
  3. Das Ei trennen. Den Mürbeteig mit dem Eigelb bestreichen, den Blätterteig darauflegen und etwas andrücken.

2

  1. Aus dem Teig längs 1 cm breite Streifen schneiden.
  2. Die einzelnen Streifen spiralförmig drehen und zum Herz formen. Die Enden gut zusammendrücken.

3

  1. Die Herzen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Eiweiß bestreichen.

4

  1. Im vorgeheizten Backofen ca. 10- 12 Minuten bei 220°C goldbraun backen. Kurz auf dem Blech abkühlen lassen. (Die Herzen sind noch weich). Zum vollständigen Erkalten auf ein Kuchengitter setzen.

Guten Appetit.

 

Zubereitungszeit:

ca. 30 Minuten
 

Backzeit (ein Blech):

ca. 10- 12 Minuten
 

Wartezeit:

ca. 2 Stunden
 

Stück:

ca. 15
  Schwierigkeitsgrad: leicht
  Kosten: Preiswert

Valentinstagsherzen

Valentinstagsherzen

Valentinstagsherzen

Verbundene Rezepte


Personen in dieser Konversation

Kommentare (1)

  1. Svetlana

es sieht super aus!!! Vielen Dank für das Rezept!!!

  Anhänge
 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang