Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Mohn-Marzipan-Cupcakes

Sie sind saftig, nicht zu süß, sehr toll mohnig und mit leichtem Marzipangeschmack. In der Mitte der Cupcakes ist eine leckere Überraschung: Marzipankugel mit dem Schokoladenstückchen.

Weil in den Teig wenig Mehl reinkommt, merkt man fast keinen Unterschied, wenn man das Weizenmehl durch ein glutenfreies Mehl (bei mir Reismehl) ersetzt. Die Cupcakes kann ich also ruhig auch für Personen mit einer Glutenunverträglichkeit empfehlen.

Die Cupcakes sind mit einer  süßen, leckeren Frischkäse- Schoko- Cremehaube bedeckt.

Wenn jemand die Cupcakes ohne Gluten backen möchte, sollte alle verwendeten Zutaten auf ihre Glutenfreiheit prüfen.

Zutaten:
Für den Teig:

  • 200g Marzipanrohmasse
  • 25g Zartbitter- oder Vollmilchschokolade
  • 130g gemahlene Mandeln
  • 100g gemahlene Mohn
  • 250ml Naturjoghurt
  • 70g Butter oder Margarine
  • 50g Zucker
  • 1 Ei
  • 120g Weizenmehl (oder Reismehl)
  • 1 ½ TL Backpulver
  • Prise Salz

Frosting:

  • 60g Zucker
  • 50g weiße Schokolade
  • 80g Butter
  • 200g Doppelrahm- Frischkäse

Zubereitung:

  1. 25g Schokolade in 12 gleich große Stücke teilen.
  2. 100g Marzipanrohmasse in 12 Stücke teilen und zu Kugeln formen. Jede Kugel flach drücken, ein Stück Schokolade in die Mitte geben. Den Teig zusammenklappen und zu einer Kugel formen.

02

  1. 100g Marzipan klein schneiden und mit dem Ei, Zucker und Prise Salz cremig schlagen. Weiter schlagen und die weiche Butter unterrühren.
  2. Mandeln, Mohn, Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Joghurt kurz unter den Teig rühren.
  3. Papierförmchen in die Vertiefungen der Muffinform setzen.
  4. Die Papierförmchen zur Hälfte mit dem Teig befüllen. Je eine Marzipankugel hineinlegen und mit restlichem Teig befüllen.

03

05

  1. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten bei 180°C backen. Dann aus dem Ofen nehmen, aus der Form lösen und auskühlen lassen.
  2. Das Frosting zubereiten. Weiße Schokolade klein hacken und im Wasserbad schmelzen lassen. Abkühlen lassen.
  3. Zucker, weiche Butter und Frischkäse kurz verrühren. Kalte Schokolade unterrühren. Die abgekühlten Cupcakes damit verzieren und mit Mohn dekorieren. Cupcakes in den Kühlschrank stellen.

Guten Appetit.

Geändertes Rezept aus der Zeitung: „Finessen” 5/2012

 

Zubereitungszeit:

ca. 30 Minuten
 

Backzeit:

ca. 20 Minuten
 

Stück:

12- 16
  Schwierigkeitsgrad: leicht
  Kosten: mittel

Mohn-Marzipan-Cupcakes

Mohn-Marzipan-Cupcakes

Personen in dieser Konversation

Kommentare (2)

  1. Joanna Moderator

Hallo Lena ich würde sagen ca. 3 Tage im Kühlschrank.

  Anhänge
 
  1. Lena

Klingt echt lecker - wie lange halten sich die Cupcakes denn (im Kühlschrank)?

Lena

  Anhänge
 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang