Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Kommentar schreiben
Gewürzbrötchen

Süße Gewürzbrötchen, die nach Weihnachten riechen. Die Brötchen sind sehr aromatisch und lecker. Sie haben eine süße und sehr knusprige Kruste. Am ersten Tag schmecken sie am besten.

Zutaten:

Für den Hefeteig:

  • 500 g Weizenmehl (Type 550)
  • ½ TL Salz
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL Trockenhefe (oder 22 g frische Hefe)
  • 50 g brauner Zucker
  • 170 g Rosinen
  • 100 g Orangeat
  • 75 g Butter
  • 1 Ei
  • 225 ml Milch
  • Öl zum Einfetten

Für die Teigkreuze:

  • 50 g Weizenmehl
  • 25 g Butter
  • 1 EL kaltes Wasser

Für die Glasur:

  • 3 EL Milch
  • 3 EL brauner Zucker

Zubereitung:

  1. Die Butter schmelzen.
  2. Orangeat klein hacken.
  3. In einer Schüssel Mehl, Salz, Lebkuchengewürz und Zimt mischen. Hefe (frische Hefe zerbröseln), Zucker, Rosinen und Orangeat unterrühren.
  4. Lauwarme Butter, Ei und lauwarme Milch in einer zweiten Schüssel verrühren und in die Mehlmischung gießen. Alles zu einem weichen Teig verarbeiten. (Man soll den Teig 10 Minuten glatt kneten).
  5. Eine Schüssel mit Öl ausstreichen. Den Teig in die Schüssel legen, mit Frischhaltefolie abdecken und 1 ¾ - 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.
  6. Den Teig nochmal 1- 2 Minuten kneten und 12 Brötchen formen.
  7. Die Brötchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, etwas flach drücken, mit eingeölter Frischhaltefolie abdecken und 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

2

  1. Für die Kreuze das Mehl, Butter (in Stückchen) und Wasser verkneten. Aus diesem 24 Streifen je 18 cm lang formen.
  2. Für die Glasur Milch mit Zucker auf niedriger Stufe unter Rühren erhitzen, bis der Zucker geschmolzen ist.
  3. Die Brötchen mit etwas Glasur bestreichen.
  4. Die Teigstreifen kreuzförmig auf die Brötchen legen. Die Teigkreuze behutsam, aber fest auf die Brötchen drücken.
  5. Im vorgeheizten Backofen ca. 15- 20 Minuten bei 220°C (Ober- Unterhitze) goldgelb backen. Dann mit der restlichen Glasur bestreichen und weiter 1 Minute backen. Nach dem Backen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Quelle: Geändertes Rezept aus dem Buch: "Backen. Die 100 besten Rezepte", Lesley Mackley.

Zeit:

Arbeitszeit:
Backzeit:
Stehzeit:
Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

12

Trudność Schwierigkeitsgrad: mittel
Kosten Kosten: mittel
Gewürzbrötchen Gewürzbrötchen

Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Du bist ein Gast ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang