Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

01

Zutaten:
Für den Teig:

  • 100g Mehl
  • 150g Mandeln, gehackt
  • 60g Orangeat
  • 60g Zitronat
  • 1 TL Zimt
  • ½ TL Natron
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 100g Zucker
  • 120g weiche Butter
  • 125g Rosinen
  • 200g Joghurt (bei mir Vollmilchjoghurt  3,5 %Fettgehalt)
  • ca. 50ml Orangesaft oder Rum

Zum Verzieren:

  • 80g Butter
  • 100g Puderzucker

Zubereitung:

  1. Rosinen im warmen Orangesaft (oder Rum) einweichen.
  2. Mehl, Mandeln, Orangeat, Zitronat, Zimt, Natron und Backpulver in einer Schüssel vermischen.
  3. Ei, Zucker, weiche Butter in einer zweiten Schüssel verrühren. Rosinen und Joghurt unterrühren. Die Zutaten aus der ersten Schüssel dazugeben und nur kurz rühren, bis alle Zutaten feucht sind.
  4. Papierförmchen in die Vertiefungen der Muffinform setzen.
  5. Den Teig in die Papierförmchen füllen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20- 25 Minuten bei 180°C backen (Umluft: 160°C).
  6. Muffins aus dem Ofen nehmen, im Blech 5 Minuten ruhen lassen, aus der Form lösen und abkühlen lassen.
  7. Die Butter zerlassen und mit einem Pinsel dick auf die Muffins streichen. Puderzucker darüber streuen.

Guten Appetit .

Quelle: Dieses Rezept stammt  aus dem Buch: Advents Muffins, Vehling

 

Zubereitungszeit:

ca. 20 Minuten
 

Backzeit:

ca. 20-25 Minuten
 

Wartezeit:

ca. 30 Minuten
 

Stück:

12
  Schwierigkeitsgrad: leicht
  Kosten: mittel

02

03

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang