Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
2 Kommentare
Honig- Mandel- Muffins mit Baiser

Leckere Mandel- Muffins mit Baiserhaube oben drauf. Den Honig schmeckt man kaum heraus. Die Baiserhaube ist auf der Oberfläche leicht knusprig, aber innen ganz weich und zart.

Zutaten für ca. 12 Stück:

Für den Teig:

  • 280 g Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 100 g Mandeln, gehackt
  • 1 Ei
  • 150 g Honig
  • 80 ml Öl
  • 220 g Naturjoghurt

Für den Topping:

  • 3 Eiweiße
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Puderzucker
  • ca. 30- 40 g Mandeln, gehackt

Zubereitung:

  1. Den Teig zubereiten. Mehl, Backpulver, Natron und Mandeln in einer Schüssel vermischen.
  2. Ei, Honig, Öl und Joghurt in einer zweiten Schüssel mit einem Schneebesen verquirlen. Die Zutaten aus der ersten Schüssel dazugeben und nur kurz rühren, bis alle Zutaten feucht sind.
  3. Papierförmchen in die Vertiefungen der Muffinform setzen.
  4. Den Teig in die Papierförmchen füllen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten bei 200°C (Ober- Unterhitze) backen.
  5. In der Zwischenzeit Eiweiße mit Salz steif schlagen. Puderzucker langsam einrieseln lassen.
  6. Muffins aus dem Ofen nehmen und in der Form 5 Minuten abkühlen lassen. Baisermasse auf die Muffins spritzen und mit den gehackten Mandeln bestreuen. (Baisermasse ist zu viel).
  7. Muffins weitere 5 Minuten backen, bis die Baisermasse leicht gebräunt ist. (Ich habe 15 Minuten gebacken).
  8. Muffins aus dem Ofen nehmen, im Blech kurz ruhen lassen, aus der Form lösen und abkühlen lassen.

Quelle: Leicht geändertes Rezept aus dem Buch: "Muffins", Geniesserküche.

gesamte Zubereitungszeit:

Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

ca. 12

Trudność Schwierigkeitsgrad: leicht
Kosten Kosten: mittel
Honig- Mandel- Muffins mit Baiser Honig- Mandel- Muffins mit Baiser Honig- Mandel- Muffins mit Baiser

Verbundene Rezepte


Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Anmelden als ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Personen in dieser Konversation:
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    sassi · vor 8 Jahren
    mmhh! yummy! schauen superlecker aus!
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Lisa · vor 8 Jahren
    Mhhhh, die sehen ja lecker aus. Ich habe deine Seite auf küchenblogs gefunden und bin echt begeistert. Tolle Fotos!

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang