Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Kommentar schreiben
Rhabarber- Cupcakes

Leckere, saftige, süß- saure Cupcakes mit Rhabarberstücken. Sie schmecken auch noch frisch am nächsten und übernächsten Tag.

Zutaten:

Für den Teig:

  • 250 g Rhabarber
  • 175 g Butter, Zimmertemperatur
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Vanillezucker
  • 150 g Zucker
  • 4 Eier, Zimmertemperatur
  • 350 g Weizenmehl
  • 3 gestr. TL Backpulver
  • 5 EL Milch, Zimmertemperatur

Für den Zuckerguss:

  • 75 g Puderzucker
  • Saft von ½ Zitrone

Zubereitung:

  1. Den Teig zubereiten. Rhabarber waschen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Weiche Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz auf höchster Stufe cremig rühren. Nach und nach die Eier unterrühren.
  3. Mehl (bis auf 1 EL) und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch kurz unterrühren, bis sich alles vermischt hat.
  4. Rhabarberstücke im restlichen Mehl wenden und unter den Teig heben.
  5. Papierförmchen in die Vertiefungen der Muffinform setzen.
  6. Den Teig in die Papierförmchen etwa zu ¾ füllen.
  7. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten bei 200°C (Ober- Unterhitze) backen. Dann aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
  8. Den Zuckerguss zubereiten. Puderzucker mit dem Zitronensaft glatt verrühren und die Cupcakes damit bestreichen. Trocknen lassen.

Anmerkung:

  • Der Teig hat bei mir für 22 Cupcakes gereicht. Beim Backen der ersten Cupcakes, kann der Rest des Teiges ruhig noch etwas warten.

Quelle: Leicht geändertes Rezept aus der Webseite: Chefkoch.de.

Zeit:

Arbeitszeit:
Backzeit:
Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

ca. 20

Trudność Schwierigkeitsgrad: leicht
Kosten Kosten: preiswert
Rhabarber- Cupcakes Rhabarber- Cupcakes Rhabarber- Cupcakes

Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Du bist ein Gast ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang