Schokobrötchen

Weiche, fluffige Schokobrötchen aus Hefeteig mit Schokoladenstückchen. Ideal fürs Frühstück, als Nachtisch, zum Kaffee oder Milch.

Zutaten für 12 Stück:

Für den Hefeteig:

  • 230 ml Milch, lauwarm
  • 70 g Zucker
  • 20 g frische Hefe oder 7 g Trockenhefe
  • 1 Ei (Größe M), zimmerwarm
  • 500 g Weizenmehl, Type 550
  • 80 g Butter, zimmerwarm
  • 1 Prise Salz

Außerdem:

  • 100 g backfeste Schokotropfen (Zartbitter oder Vollmilch) oder grob gehackte Schokolade

Zum Bestreichen:

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Mich

Zubereitung:

  1. Den Hefeteig zubereiten: Aus Hefe, lauwarmer Milch, 1 EL Zucker und ca. 4 EL Mehl den Vorteig zubereiten. Diesen zugedeckt ca. 10 – 15 Minuten gehen lassen, bis der Teig aufgegangen ist. (Falls ihr die Trockenhefe anstatt der frischen Hefe verwendet, braucht es keinen Vorteig. Dann einfach nur das Mehl mit der Trockenhefe mischen).
  2. Restliches Mehl in eine große Rührschüssel geben. Restlichen Zucker, eine Prise Salz, Ei, weiche Butter und den Vorteig dazugeben und einen glatten Teig herstellen, entweder mit der Küchenmaschine oder mit der Hand.
  3. Die Schüssel mit dem Teig mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  4. Die Schokotropfen zu dem aufgegangenen Teig geben und nochmals durchkneten.
  5. Den Teig in 12 gleich große Stücke je etwa 85 g teilen und Bällchen formen.
  6. Die Brötchen mit Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.
  7. Die Brötchen mit einem Geschirrtuch abdecken und bei Zimmertemperatur 30 Minuten gehen lassen.
  8. Die Brötchen mit verquirltem Ei mit Milch bestreichen.

2

  1. Im vorgeheizten Backofen ca. 15- 20 Minuten bei 190°C (Ober- Unterhitze) goldbraun backen.

gesamte Zubereitungszeit:

Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

ca. 12

Trudność Schwierigkeitsgrad: leicht
Kosten Kosten: preiswert
Schokobrötchen Schokobrötchen

Verbundene Rezepte