Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Print Friendly, PDF & Email

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Kommentar schreiben
Belgische Waffeln (Lütticher Waffeln)

Knusprige, belgische Waffeln mit Hefe. Die Waffeln bestehen aus einem dicken Hefeteig mit karamellisiertem Hagelzucker. Sie sind außen knusprig und innen schön luftig. Sie schmecken wahnsinnig lecker. Das sind die allerbesten Waffeln, die ich jemals gemacht habe.

Zutaten für ca. 10- 12 Stück:

Für den Hefeteig:

  • 250 g Weizenmehl
  • 1 Prise Salz
  • 125 ml Milch
  • 16 g frische Hefe oder 8 g Trockenhefe
  • 2 Eier, zimmerwarm
  • 1 TL Vanillezucker
  • 100 g Butter
  • 100 g Hagelzucker

Zubereitung:

  1. Den Hefeteig zubereiten: Aus frischer Hefe, lauwarmer Milch, 1 TL Vanillezucker und ca. 3 EL Mehl den Vorteig zubereiten. Diesen zugedeckt ca. 10 – 15 Minuten gehen lassen, bis er gut aufgegangen ist. (Falls ihr die Trockenhefe anstatt der frischen Hefe verwendet, braucht es keinen Vorteig. Dann einfach nur das Mehl mit der Trockenhefe mischen und weitere Zutaten zugeben).
  2. Die Butter schmelzen lassen und abkühlen lassen.
  3. Restliches Mehl in eine große Rührschüssel geben. Eine Prise Salz, Eier und den aufgegangenen Vorteig dazugeben und mit einem Handrührgerät mit Knethaken oder in einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Während des Knetens erst die flüssige, abgekühlte Butter nach und nach zugeben und unterkneten.
  4. Den Teig mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. (Wenn in der Küche kalt ist, kann man den Backofen auf 30°C Ober-Unterhitze vorheizen und den Hefeteig im Ofen gehen lassen).
  5. Das Waffeleisen vorheizen.
  6. Dann den Hagelzucker unter den Teig heben.
  7. Je einen Esslöffel Teig in die Mitte des Waffeleisens geben und ein paar Minuten zu einer goldbraunen Waffel ausbacken.

2

3

  1. Die fertig gebackenen Waffeln auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen.

Anmerkungen:

  • Das Waffeleisen muss nicht eingefettet werden, weil der Teig an sich genug Fett enthält.
  • Das Waffeleisen lässt sich am besten noch warm mit Küchentuch reinigen.

Küche:

Belgien

gesamte Zubereitungszeit:

Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

ca. 10- 12

Trudność Schwierigkeitsgrad: leicht
Kosten Kosten: preiswert
Belgische Waffeln (Lütticher Waffeln) Belgische Waffeln (Lütticher Waffeln) Belgische Waffeln (Lütticher Waffeln) Belgische Waffeln (Lütticher Waffeln)

Print Friendly, PDF & Email
Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Anmelden als ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang