Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Crème brûlée

Crème brûlée ist eines der weltweit bekanntesten und beliebtesten Desserts. Eine zarte Eier- Sahne- Creme mit herrlichem Vanillegeschmack wird von einer knusprigen Karamellkruste bedeckt.

Das Dessert ist ganz einfach und schnell zuzubereiten und zugleich sehr köstlich.

Crème brûlée gelingt am besten, wenn man sie in den entsprechenden Förmchen zubereitet. Die Förmchen sollten recht flach und nicht zu groß sein. (Diese sollten im Durchmesser nicht mehr als 13cm haben und nicht höher als 3cm sein). Kleine, aber tiefe Förmchen wie z.B. Ragoutschälchen darf man nur bis maximal 3cm hoch einfüllen. Wenn die Förmchen zu groß oder zu tief sind stockt die Crème nicht gleichmäßig.

Zutaten:

  • 400g Schlagsahne
  • 100ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 4 Eigelbe
  • 50g Zucker

Außerdem:

  • ca. 7 TL brauner Zucker

Zubereiten:

  1. Den Backofen auf 150°C.
  2. 6- 7 Crème brûlée Schälchen (andere Förmchen oder Ragoutschälchen) in eine Auflaufform oder Bratenpfanne setzen.
  3. Die Eigelbe mit dem Zucker vermischen (aber nicht schaumig schlagen).

2

  1. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen.
  2. Vanillemark mit der Sahne und der Milch in einem Topf leicht aufwärmen, in die Eigelbe gießen und untermischen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. (In warmer Sahne- Milch- Mischung löst sich der Zucker schneller).

3

  1. Die Masse durch ein feines Sieb gießen und in die Schälchen verteilen.

4

  1. So viel heißes Wasser (aus dem Wasserkocher) in die Auflaufform gießen, dass die Schälchen zur Hälfte im Wasser stehen.
  2. Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten stocken lassen. (Die Creme sollte fest sein. In der Mitte ist sie dann nicht mehr flüssig, aber kann sich leicht bewegen, wie die Gelee. Sie sollte aber nicht braun werden).

5

  1. Die Schälchen herausnehmen und bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. Dann  für 3- 4 Stunden oder besser über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  2. Vor dem Servieren den braunen Zucker auf der Creme verteilen (1 – 1,5 TL pro Schälchen) und mit einem Gourmetbrenner oder unter dem Backofengrill, auf der oberen Schiene karamellisieren.

Guten Appetit.

 

Zubereitungszeit:

ca. 10 Minuten
 

Backzeit:

ca. 45 Minuten
 

Wartezeit:

4 Stunden oder länger
 

Portionen:

6- 7
  Schwierigkeitsgrad: leicht
  Kosten: preiswert

Crème brûlée

Crème brûlée

Crème brûlée

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang