Himbeer-Mascarpone-Dessert

Ein einfaches Dessert im Glas mit Himbeeren, Mascarpone, Quark und geschlagener Sahne. Herrlich cremig, fruchtig, nicht zu süß und erfrischend.

Zutaten für ca. 4 Portionen:

  • 200 g Himbeeren, frisch oder TK
  • 250 g Mascarpone, gekühlt
  • 250 g Quark (bei mir 40%), gekühlt
  • 300 g Schlagsahne, gekühlt
  • 2 EL Zucker (oder Erythrit/ Xylit)
  • ca. 4 EL Puderzucker (oder Erythrit/ Xylit, zu Puder gemahlen)

Für die Dekoration:

  • z.B. Kokos-Flocken, Kokosraspel oder etwas geriebene weiße Schokolade

Zubereitung:

  1. Die gefrorenen Himbeeren in den Topf geben. 2 EL Zucker dazugeben und unter Rühren erhitzen, bis der Zucker sich aufgelöst hat und die Himbeeren aufgetaut sind. (Die frischen Himbeeren mit 2 EL Zucker pürieren und weiter wie in Punkt 2 beschrieben verfahren).
  2. Den Topf vom Herd nehmen, pürieren und durch ein Sieb streichen. Das Himbeerpüree auf zwei kleine Schüsseln aufteilen.
  3. Die Sahne steif schlagen. Zum Schluss 1 EL Puderzucker kurz unterrühren.
  4. Die Flüssigkeit vom Mascarpone und Quark abgießen. Beide Käsesorten in eine Schüssel geben, ca. 3 EL Puderzucker dazugeben und mit Hilfe eines Handrührgerätes glatt rühren. Dann die steif geschlagene Sahne mit einem Teigschaber unterheben.
  5. 3 gehäufte EL Mascarpone-Quark-Sahne-Creme in eine Schüssel mit Himbeerpüree geben und vorsichtig untermischen.
  6. In vier Gläser zuerst etwa die Hälfte der Mascarpone-Quark-Sahne-Creme (am besten mit Hilfe eines Spritzbeutels) einfüllen. Darauf eine Schicht Himbeer-Mascarpone-Sahne-Creme, der größte Teil des Himbeerpürees, die zweite Hälfte der Mascarpone-Quark-Sahne-Creme und das restliche Himbeerpüree. Das Dessert mit Kokosflocken oder geraspelter Schokolade bestreuen.
  7. Am besten ca. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen oder sofort servieren.

gesamte Zubereitungszeit:

Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

ca. 4

Trudność Schwierigkeitsgrad: leicht
Kosten Kosten: mittel
Himbeer-Mascarpone-Dessert Himbeer-Mascarpone-Dessert

Verbundene Rezepte