Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

01

Zutaten:
Für den Teig:

  • 500g Weizenmehl Type 550
  • 20g grober Grieß
  • 15g frische Hefe
  • 10g Salz
  • 50g Olivenöl
  • 320g Wasser (oder 320ml, denn Wiegen ist genauer)

Für die Füllung:

  • Kirschtomaten (bei mir frisch ca. 100g, oder 100g ofengetrocknete Tomaten*)
  • 1 großes Bund Basilikum, nur die Blätter
  • Mozzarella oder gerösteter Knoblauch**
  • etwas Olivenöl zum Bestreichen

Zubereitung:

  1. Den Ofen rechtszeitig auf 250°C vorheizen.
  2. Mehl in eine große Rührschüssel sieben und mit Grieß mischen. Die Hefe hineinbröseln. Das Salz, Olivenöl und Wasser zugeben. Die Schüssel mit der einen Hand festhalten und die Zutaten mit der anderen Hand 2- 3 Minuten vermengen, bis sie sich zu einem Teig verbunden haben. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen und etwa 10 Minuten kneten, bis der Teig glatt und elastisch ist. Den Teig in die Schüssel legen, zudecken und 1 Stunde gehen lassen.
  3. Die Arbeitsfläche gut mit Mehl bestauben. Den Teig mit den Fingerspitzen behutsam zu einem 35x 25cm großen Rechteck ausbreiten, dabei mit den Fingerspitzen eindrücken, sodass über die gesamte Fläche kleine Dellen entstehen. 

02

  1. Die Tomaten, Mozzarella (oder Knoblauchzehen) und Basilikumblätter gleichmäßig darauf verteilen und mit den Fingern in den Teig drücken.

03

  1. Ein Teigdrittel von der schmalen Seite des Rechtecks aus zur Mitte hin umschlagen. Dann das gegenüberliegende Drittel darüberfalten. Den Teig mit den Fingern behutsam andrücken, damit sich die Füllung besser mit dem Teig verbindet. Die Kanten zusammendrücken.

04

05

  1. Das Teigrechteck quer in 3 gleich große Stücke schneiden. 

06

  1. Bei dem Mittelstück den Teig an einer der offenen Seiten einschlagen und zusammendrücken. Ein Backblech leicht einölen. Die Teigtaschen mit der offenen Seite nach oben daraufsetzen.

07

  1. Mit einem Küchenhandtuch bedecken und an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
  2. Das Blech in den vorgeheizten Ofen schieben, die Hitze auf 220°C reduzieren und die Brottaschen 20- 25 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Auf einem Gitter abkühlen lassen und mit etwas Olivenöl bestreichen, solange sie noch warm sind.

*Ofengetrocknete Tomaten:

Den Ofen auf 100°C vorheizen. 250g Kirschtomaten halbieren und mit der Haut nach unten auf ein Backblech legen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit 1 TL Zucker und einer Prise Kräuter der Provence (oder frischem Thymian und Rosmarin) bestreuen. Für 2 Stunden in den Ofen schieben, bis die Tomaten trocken, aber noch weich sind.

**Gerösteter Knoblauch:
Den Ofen auf 180°C vorheizen. 5 EL Olivenöl, 25g Butter und 1 TL Zucker auf einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Sobald die Butter geschmolzen ist, 20 geschälte Knoblauchzehen zugeben und in die Pfanne schwenken. In den Ofen schieben und 20- 25 Minuten rösten, bis der Knoblauch karamellisiert ist und sich mühelos mit einer Messerspitze einstechen lässt. Aus dem Ofen nehmen und den Knoblauch in der Pfanne abkühlen lassen, dann auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Guten Appetit .
Quelle: Dieses Rezept stammt  aus dem Buch: „Brot für Genießer: 53 Variationen” von Richard Bertinet.

 

Zubereitungszeit:

ca. 20 Minuten
 

Backzeit:

ca. 20- 25 Minuten
 

Wartezeit:

1 Stunde 20 Minuten
 

Stück:

3
  Schwierigkeitsgrad: mittel
  Kosten: mittel

08

09

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang