Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
7 Kommentare

Lebkuchengewuerz

Selbstgemachtes Lebkuchengewürz. Das Lebkuchengewürz gibt dem Plätzchen, dem Kuchen, dem Gebäck, dem Dessert, den Pralinen, dem Likör usw. die weihnachtliche Note.
Die bereits gemahlenen Zutaten müssen nur gut vermischt werden. Das Gewürzmischung wird noch aromatischer wenn man ganze Gewürze verwendet. Ganze Gewürze werden im Mörser zerstoßen oder gemahlen.

Zutaten:

  • 36g Zimt, ganz oder  gemahlen
  • 10g Nelken, ganz oder  gemahlen
  • 6g Ingwerpulver
  • 4g Kardamom, ganz oder  gemahlen
  • 4g Muskatnuss oder Muskatblüte, ganz oder  gemahlen
  • 4g Piment, ganz oder  gemahlen
  • 2g Koriander, ganz oder  gemahlen
  • 2g Anis, Körner oder  gemahlen

Zubereitung:

  1. Die ganzen Zutaten mit einem Mixer fein mahlen oder im Mörser zerstoßen. Alles durch ein feines Sieb geben. (Gemahlene Zutaten nur vermischen).
  2. In einem verschlossenen Glas oder anderem Behälter aufbewahren.
  3. Das Rezept ergibt etwas weniger als 1 Glas (250ml) Lebkuchengewürz.

Guten Appetit.

Lebkuchengewuerz

Lebkuchengewuerz

Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Anmelden als ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Personen in dieser Konversation:
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    stefanie · vor 5 Jahren
    Oh wenn ich nur soviel Geduld hätte ... hab mein Gewürz auch gekauft bei [url="www.kochland.de"]Link[/url] von herrn schuhbeck - muss sagen wirklich gut - nächstes jahr wird dann aber mal selbermachen ausprobiert :-)
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Sophie · vor 5 Jahren
    Hallo Zusammen!

    Super Blog! Tolle Rezepte! Leider fehlt mir oft die Zeit alles selbst zu machen. Meine Lebkuchen habe ich dieses Jahr deshalb mit dem fertigen Gewürz von hier gemacht, schmeckt auch fantastisch. Kann ich durchaus weiterempfehlen.

    Schöne Adventszeit!
    lg
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Joanna Moderator · vor 5 Jahren
    [b]Silke[/b] nimm 4g von den Samen.
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Silke · vor 5 Jahren
    [quote name="Joanna"]Hallo [b]Silke[/b] ja, Du solltest Kardamomkapseln öffnen und nur die Samen weiterverwenden.[/quote]
    Muss ich denn von den Samen 4 g nehmen oder von den Kapseln?
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Joanna Moderator · vor 5 Jahren
    Hallo [b]Silke[/b] ja, Du solltest Kardamomkapseln öffnen und nur die Samen weiterverwenden.
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Silke · vor 5 Jahren
    Hallo,
    ich habe Kadamon ganz da, muss ich die grüne Kapsel entfernen?
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    vincent · vor 6 Jahren
    Guten Tag

    Ihr Blog hat unsere Aufmerksamkeit erregt, aufgrund der Qualität seiner Rezepte.

    Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Petitchef.com einschrieben, damit wir auf ihn verweisen können.

    Ptitchef ist ein Verzeichnis, das die besten Kochseiten des Internets zusammenstellt. Mehrere hundert Blogs sind schon hier eingeschrieben und profitieren davon, dass Ptitchef ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Ptitchef einzuschreiben, gehen Sie auf http://de.petitchef.com/?obj=front&action=site_ajout_form oder auf http://de.petitchef.com und klicken Sie auf "Webseite / Blog eintragen" in der oberen Menüleiste.


    Herzlichst

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang