Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Fürst- Pückler- Käsekuchen ohne Backen

Ein Käsekuchen nach Fürst-Pückler Art ist ein dreischichtiger Käsekuchen, der aus Schokoladen-, Erdbeer- und Vanilleschicht besteht. (Genauso wie das bekannte Fürst-Pückler-Eis).

Der Käsekuchen ist sehr lecker, cremig und leicht.

Zutaten:
Für den Boden:

  • 150g Butterkekse
  • 1 EL Kakao
  • 60g Butter

Für die Käsemasse:

  • 1 kg Quark
  • 1 Dose (400g) gezuckerte Kondensmilch
  • 4 TL Vanillezucker
  • 300g Schlagsahne
  • 7 gestr. TL gemahlene Gelatine
  • 100g Zartbitterschokolade
  • 100g Erdbeeren
  • 2 EL Puderzucker

Zubereitung:

  1. Auf den Boden der Springform (Durchmesser 23cm) Backpapier legen und den Ring darum spannen.
  2. Butterkekse zerbröseln. (Am besten im Mixer fein mahlen oder die Kekse in einen Gefrierbeutel füllen und mit dem Nudelholz fein zerbröseln).
  3. Die Butter schmelzen lassen und noch heiß mit den Keksen und Kakao verrühren.
  4. Die Bröselmischung mit der Rückseite eines Löffels auf den Boden der Springform drücken und kalt stellen.
  5. Quark, gezuckerte Kondensmilch und Vanillezucker in einer Schüssel verrühren, bis die Creme glatt ist. Die Quarkcreme dritteln.
  6. Die Schokocreme zubereiten. 2 TL Gelatine in 2 EL kaltem Wasser einweichen.
  7. Die Schokolade klein hacken und im Wasserbad schmelzen lassen. Abkühlen lassen.
  8. Unter eine Portion der Quarkcreme die abgekühlte, aber noch flüssige Schokolade rühren.
  9. Die eingeweichte Gelatine unter Rühren auflösen. Mit 2 EL Schokocreme verrühren, dann unter übrige Schokocreme rühren.
  10. 100g Sahne steif schlagen. Zum Schluss 1 EL Puderzucker unterrühren. Die Sahne unter die Schokocreme heben.
  11. Die Schokocreme auf den Boden geben und glatt streichen. In den Kühlschrank stellen, bis die Schokocreme fest geworden ist.

2

  1. Die Vanillecreme zubereiten. 2 TL Gelatine in 2 EL kaltem Wasser einweichen. Die eingeweichte Gelatine unter Rühren auflösen. Mit 2 EL Quarkcreme verrühren, dann unter übrige Quarkcreme rühren.
  2. 100g Sahne steif schlagen und unter die Quarkcreme heben. Die Vanillecreme auf die Schokocreme geben und glatt streichen. In den Kühlschrank stellen, bis die Vanillecreme fest geworden ist.
  3. Die Erdbeercreme zubereiten. 3 TL Gelatine in 3 EL kaltem Wasser einweichen.
  4. Die Erdbeeren waschen, trocken tupfen, den Blütenansatz entfernen und mit 1 EL Puderzucker pürieren.
  5. Die eingeweichte Gelatine unter Rühren auflösen und dann mit Erdbeerpüree gut verrühren.
  6. Die dritte Portion der Quarkcreme dazu geben und verrühren.
  7. 100g Sahne steif schlagen und unter die Erdbeercreme heben.
  8. Die Erdbeercreme auf die Vanillecreme geben und glatt streichen. In den Kühlschrank stellen, bis die Erdbeercreme fest geworden ist.

3

  1. Den Käsekuchen kann man zusätzlich mit frischen Erdbeeren verzieren.

Guten Appetit.

Fürst- Pückler- Käsekuchen ohne Backen

Fürst- Pückler- Käsekuchen ohne Backen

Fürst- Pückler- Käsekuchen ohne Backen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang