Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Zebrakuchen

Ein saftiger, leichter Rührkuchen mit den Streifen. Ein toller Hingucker.

1 Glas= 250ml

Zutaten:

  • 5 Eier
  • 1,5 Glas Zucker
  • 2,5 Glas Mehl
  • 1 Glas Öl
  • 1 Glas Sprudelwasser, Fanta oder Wasser
  • 3 EL Mehl
  • 3 EL Kakao
  • 2 TL Backpulver

Zubereitung:

  1. Die Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen. Weiter schlagen und den Zucker langsam einrieseln lassen. Nach und nach die Eigelbe unterrühren.
  2. Das Mehl und Backpulver vermischen. Mehlmischung mit dem Mixer auf kleiner Stufe kurz verrühren. Öl und Sprudelwasser abwechselnd unterrühren.
  3. Den Teig halbieren. Unter eine Hälfte das Kakaopulver rühren. Unter zweite Hälfte 3 EL Mehl rühren.
  4. Eine Springform (Durchmesser 26 cm) einfetten und mit Semmelbrösel bestreuen. 3 EL hellen Teig in die Mitte der Form geben. Darauf 3 EL dunklen Teig geben, darauf wieder 3 EL hellen Teig u.s.w. bis beide Teige verbraucht sind.
  5. Im vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten bei 180°C backen. (Die Garprobe mit einem Holzspieß machen. Der Kuchen ist fertig, wenn beim Hineinstechen keine Teigreste am Holz kleben bleiben).
  6. Den Kuchen in der Springform abkühlen lassen.

Guten Appetit.

 

Zubereitungszeit:

ca. 30 Minuten
 

Backzeit:

ca. 60 Minuten
 

Portionen:

ca. 16
  Schwierigkeitsgrad: leicht
  Kosten: preiswert

Zebrakuchen

Zebrakuchen

Zebrakuchen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang