Startseite Muffins Krümelmonster – Muffins
pl
Krümelmonster – Muffins PDF Drucken E-Mail
Montag, den 13. Februar 2012 um 22:25 Uhr

KrümelmonsterMuffins

Diese Muffins habe ich für meine Tochter fürs Kindergartenfest gebacken. Diesmal wollte ich auf Lebensmittelfarben verzichten und deswegen habe ich Heidelbeeren genommen. Wer will kann natürlich blaue Lebensmittelfarbe nehmen, dann kriegen die Krümelmonster richtig schöne blaue Farbe. Am besten die Augen spät wie möglich auf die Muffins setzen, damit sie nicht zu viel Feuchtigkeit ziehen.

Zutaten:

Für die Heidelbeer- Creme:

  • 250g Mascarpone
  • 200g Frischkäse
  • 1 EL Puderzucker
  • 100g Heidelbeeren, TK (oder frisch)

Außerdem:

  • 12 Kekse, runde
  • ca. 100g Marzipanrohmasse
  • Kakao
  • Puderzucker

Zubereitung:

  1. Muffins nach diesem Rezept: „Marienkäfer- Muffins“ zubereiten. Abkühlen lassen.
  2. Für den Krümelmonster einen Mund schneiden. (Vorsicht, dass der Muffin nicht auseinanderbricht. Schneide nicht nur einen Schnitt, sondern tief sozusagen einen Halbkreis). Den Keks hineinstecken.

02

  1. Die Creme zubereiten. Die Heidelbeeren auftauen lassen (den Saft abgießen), pürieren und durch ein Sieb streichen. Mit Mascarpone, Frischkäse und Puderzucker verrühren.
  2. Muffins mit der Creme mit Hilfe eines Spritzbeutels mit Sterntülle verzieren. Muffins in den Kühlschrank stellen.
  3. Die Augen aus dem Marzipan machen. Ein kleines Stück des Marzipans mit Kakao verkneten. Rest mit Puderzucker mischen, bis es schön geschmeidig ist und Kugeln formen. Aus dem Kakao- Marzipan kleine Kügelchen formen und jeweils auf dem weißen Marzipan hineindrücken. Die Augen auf die Muffins setzen.

Guten Appetit Smile.

03

04

 

follow_bird-b
Adverteren bij Daisycon
 

Kommentare  

 
-1 #4 Katharina 2012-06-21 15:24
Hab die Muffins gestern für meinen Freund zum Geburtstag gemacht und wir waren alle begeistert! Super süß zum Anschauen und dabei seeeehr lecker und frisch. Ich musste mich sehr beherrschen den Muffinsteig nicht einfach roh schon leer zu futtern... ^^ Und die Heidelbeer-Creme (Ich habe frische Beeren genommen): Ein Traum! :D

Absolut empfehlenswert! Vielen Dank für das tolle Rezept!
Zitieren
 
 
0 #3 kasia 2012-05-17 21:40
die sind ja suess :)
Zitieren
 
 
0 #2 Joanna 2012-02-14 20:03
Danke Kerstin und gleichfalls :-)
Zitieren
 
 
0 #1 Verboten gut ! 2012-02-14 08:39
Die sehen aber zum wegfuttern gut aus ,o)

♥ Happy Valentine´s Day ♥

♥-liche Grüße!

Kerstin♥
Zitieren
 

Werbung

 
 
Newsletter300x250
 

Diese Seite bookmarken ..

Fans auf Facebook

Fans auf Google+

follow_bird-b

pinterest