Startseite Hefekuchen Osterfladen
pl
Osterfladen PDF Drucken E-Mail
Montag, den 18. April 2011 um 21:53 Uhr

Osterfladen

Zutaten:
Für den Teig:

  • 250ml Milch
  • 80g Butter
  • 1 Würfel frische Hefe (42g)
  • 500g Mehl
  • 70g Zucker
  • Prise Salz
  • 2 Tropfen Butter-Vanille-Aroma
  • 1 Ei
  • 80g Rosinen
  • 50g Mandeln, gestiftelt

Außerdem:

  • 1 Eigelb
  • 50g Mandelblättchen
  • 100g Puderzucker

Zubereitung:

  1. Aus Hefe, warmer Milch und 1 Glas Mehl den Vorteig zubereiten. Diesen zugedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen (bis der Teig aufgegangen ist).
  2. Die Butter schmelzen und abkühlen lassen.
  3. Restliches Mehl in eine große Rührschüssel sieben. Ei, Butter, Zucker, Salz, Aroma und aufgelöste Hefe dazugeben und einen glatten Teig herstellen. Rosinen und Mandeln unterkneten. Den Teig zudecken und bis zum doppelten Volumen gehen lassen.
  4. Aus dem fertigen Teig runde Kugel formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Den Teig nun einmal kreuzförmig einschneiden und mit mit dem verquirlten Eigelb bestreichen.

02

  1. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten bei 180°C backen.
  2. Für die Glasur: Puderzucker mit ganz wenig heißem Wasser verrühren, und den Osterfladen noch warm damit bestreichen. Mit Mandelblättchen bestreuen.

Zubereitung im Thermomix:
Zutaten:
Für den Teig:

  • 250g Milch
  • 80g weiche Butter
  • 1 Würfel frische Hefe (42g)
  • 500g Mehl
  • 70g Zucker
  • Prise Salz
  • 2 Tropfen Butter-Vanille-Aroma
  • 1 Ei
  • 80g Rosinen
  • 50g Mandeln, gestiftete oder ganze ohne Haut

Außerdem:

  • 1 Eigelb
  • 50g Mandelblättchen
  • 100g Zucker

Zubereitung:

  1. Ganze Mandeln 6 Sek. / Stufe 5 zerkleinern  und umfüllen.
  2. Milch, Butter (in Stücken), Hefe und Zucker   4Min/50°C/Stufe 1 vermischen.
  3. Dann Mehl, Salz, Butter-Vanille-Aroma und Ei hinzufügen und  3 Min/Brotknetstufe zu einem Teig verarbeiten.  (Nachdem 2,5 Min. der Zeit abgelaufen sind, die Rosinen und zerkleinerte oder gestiftete Mandeln durch die Deckelöffnung zufügen).
  4. Den Teig aus dem Mixtopf nehmen und in eine Schüssel geben. Den Teig zudecken und bis zum doppelten Volumen gehen lassen.
  5. Aus dem fertigen Teig runde Kugel formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Den Teig nun einmal kreuzförmig einschneiden und mit mit dem verquirlten Eigelb bestreichen.
  6. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten bei 180°C backen.
  7. Für die Glasur: Zucker in den Mixtopf geben und daraus in 20 Sek/Stufe 10 Puderzucker machen.  Nur so viel heißes Wasser zufügen, daß ein zarter Zuckerguss entsteht und den Osterfladen noch warm damit bestreichen. Mit Mandelblättchen bestreuen.

Guten Appetit Smile.

Quelle: Geändertes Rezept aus der Internetseite: www.rezeptwelt.de.

zegarek

Zubereitungszeit:

ca. 20 Minuten
zegarek3

Backzeit:

ca. 30 Minuten
trudnosc Schwierigkeitsgrad: mittel
koszt Kosten: Preiswert

03

04

follow_bird-b
Adverteren bij Daisycon
 

Kommentare  

 
+1 #1 Wolfgang 2013-03-12 20:58
ist ein einfaches Rezept, schmeckt gut und die Zutaten hat man meistens auch Zuhause.
Zum verfeinern des Geschmacks noch ein bisschen Abrieb von der Zitrone geben und den Zuckerguss statt Wasser mit Saft zubereiten.
Zitieren
 

Werbung

 
 
Newsletter300x250
 

Diese Seite bookmarken ..

Fans auf Facebook

Fans auf Google+